Der Herforder Geschichtsverein

Herzlich Willkommen beim „Verein für Herforder Geschichte e.V.“ Wir sind ein „alter“ Verein mit neuen Ideen.
Aktuell verfolgen wir - neben unseren sonstigen Aktivitäten - ein großes Projekt: In wenigen Jahren wird nahe der Münsterkirche in Herford das „Archäologische Fenster am Münster“ entstehen. Dort werden wir die vor über 1200 Jahren beginnende Geschichte von Stift und Stadt Herford zugänglich machen.
2018 haben wir uns mit vielen Projekten am europäischen Kulturerbejahr Sharing Heritage (European Year of Cultural Heritage) beteiligt, daraus werden viele weitere Aktivitäten folgen.
Zur Mitwirkung laden wir alle Bürgerinnen und Bürger ein. Beteiligen Sie sich durch Ideen, durch die Teilnahme an Veranstaltungen und Aktionen, lesen und abonnieren Sie unsere Publikationen und werden Sie Mitglied im Geschichtsverein.


Unser Beitrag zum Tag des offenen Denkmals 2020

Pöppelmann Medaille 2022

pöp-rund-hell-klein.jpg

Der Verein für Herforder Geschichte hat erneut die begehrte Pöppelmann-Medaille verliehen. 
Weitere Informationen zur Verleihung der Medaille finden Sie hier.

 

 

pusinna-thumbnail.jpg

Beiträge zur Diskussion über die Namensgebung für das archäologische Fenster.

remensnider-collage-start.jpg

In diesen Tagen erscheint der Remensnider 1/2 2022. Thema u.a.: Das "Archäologische Fenster am Müster ist auf der Zielgeraden."

zum Download

pape.jpg

Der Geschichtsverein trauert um sein Ehrenmitglied Dr. Rainer Pape, der am 8. Januar 2022 im Alter von 95 Jahren verstorben ist. 

zum Nachruf


Aktuelle Projekte


Termine und Mitteilungen

Tagesfahrt zum Weltkulturerbe Kloster Corvey und Archäologiepark am 22.06.2024

20240622Corvey.png

Der karolingische Westchor, die neue Dauerausstellung und die seit dem letzten Jahr in einem Archäologiepark erlebbare Civitas Corvey stehen im Mittelpunkt einer Tagestour des Vereins für Herforder Geschichte am Samstag, 22. Juni (Abfahrt 9 Uhr ab Theaterplatz) nach Höxter/Corvey. Erste Station ist das frühere Kloster tom Roden. Es folgen Führungen in Corvey durch den bald nach der Gründung des Herforder Frauenstifts entstandenen karolingischen Bau und den Archäologiepark. Die besondere Aufmerksamkeit der Herforder Gruppe gilt dabei den Bezügen zur Herforder Geschichte und den viel diskutierten neuen technischen Mitteln, die seit kurzem in Corvey eingesetzt werden. Anmeldungen (Unkostenbeitrag 45 Euro) sind telefonisch unter 05221-132211 oder unter info(at)geschichtsverein-herford.de möglich.

Unser Zeitplan für die Tagesfahrt am 22.06.2024:

9:00 Uhr              Abfahrt Theaterplatz Herford

10:30 Uhr           Klosteranlage tom Roden

11:30 Uhr           Führung I Corvey-Westchor und Archäologiepark

13:00 Uhr           Möglichkeit der Einkehr (Selbstbedienung) im Kloster-Café.

14:00 Uhr           Führung II Corvey-Westchor und Archäologiepark

15:30 Uhr           Besichtigung auf eigene Faust - Klostergarten, neue Dauerausstellung, Bibliothek, Weseraue u.a.

17:30 Uhr           Rückfahrt